Haferflocken mit Beeren, Hanfsamen und Kokosflocken 400

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Portionen Vorbereitung
1 Portion 5 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 Portion 5 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Zutaten
  • 60 g Haferflocken
  • 200 ml Wasser (Alternativ: Hafermilch oder Mandelmilch)
  • 120 g Beeren, Mix nach Verfügbarkeit (Nach Verfügbarkeit (Wild-)Heidelbeeren/(Wild-)Blaubeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren,...)
  • 20 g Hanfsamen (Optional)
  • 1 TL Zimt (Optional)
  • 5-6 Blätter Minze (Optional)
  • 30 g Eiweißpulver (z.B. Primal State Plan Protein und/oder Alpha Foods Vegan Protein)
  • 10 g Kokosflocken (Optional) (Mit Kokosflocken toppen)
Portionen: Portion
Anleitungen
  1. Haferflocken über Nacht mit den Hanfsamen einer kleinen Prise Salz im Wasser einweichen.
  2. In einem Topf den Hafer mit dem Zimt zum Kochen bringen und das Eiweißpulver einrühren. Bei kleiner Hitze in ca. 10 Min. weich köcheln. Evtl. ein wenig Wasser zugeben, wenn es ansetzt.
  3. Frische Beeren je nach Belieben entweder nur waschen und toppen oder im Mixer als zu einem Beerenmus verarbeiten. Tiefgekühlte Beeren in einem extra Topf mit ein wenig Wasser (ca ½ cm hoch im Topf) erwärmen und bei kleiner Hitze 2-3 Minuten köcheln lassen.
  4. Haferflocken in einer Schüssel servieren und Beeren-Kompott darüber geben. Optional kannst du den Porridge noch mit ein paar Blättern Minze garnieren und/oder Kokosflocken toppen.
Rezept Hinweise

Du kannst frische Beeren oder tiefgekühlte Beeren verwenden, je nachdem welche im Moment verfügbar sind. Es eignen sich alle Art von Beeren, wie zum Beispiel Himbeeren, Blaubeeren/Heidelbeeren, Johannisbeeren/Ribisel, Erdbeeren, Brombeeren oder Stachelbeeren.

Du kannst die Beeren unverarbeitet als Ganzes toppen oder du kannst die Beeren als Beerenmus im Mixer oder in einem Topf zubereiten, je nachdem was dir besser schmeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.