Kartoffeln mit Kräuterquark und Tomaten-Salat 500

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Portionen Vorbereitung
1 Person 10 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 Person 10 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Kartoffeln mit Kräuterquark
  • 2 Stück Kartoffeln, mehlig (1 große Faust)
  • 200 g Magerquark/Topfen
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 10 g Italienische Kräuter, tiefgekühlt (Optional frische Kräuter oder getrocknete Kräuter nach Belieben)
Tomatensalat
  • 120 g Tomaten
  • 120 g Blattsalat, grün (Kopfsalat, Romana-Salat oder grüner Salat deiner Wahl)
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Essig
Portionen: Person
Anleitungen
  1. Kartoffeln im Wassertopf 20-25 Minuten weich kochen oder im Dampf ca. 40 Minuten weich kochen.
  2. Schnittlauch fein schneiden. Knoblauch hacken. Alles mit Quark, Kräutern und Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für den Salat die Blätter abzupfen, Strunk entfernen (bei Romanasalat) und waschen. Blattsalate in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten ebenfalls waschen und in halbieren. Mit Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Kartoffeln längs einschneiden und aufdrücken. Mit Kräuterquark füllen. Salat dazuservieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.