Hokkaido-Kicherbsen-Eintopf 500

[wpurp-searchable-recipe]Hokkaido-Kicherbsen-Eintopf 500 – – Hokkaido-Kürbis, Olivenöl, Salz, Kichererbsen, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Zwiebel, Knoblauch, Kardamom, Harissa, Gemüsebrühe, Sojajoghurt, Granatapfel, Petersilie, Knäckebrot, , Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
; Kürbis in 2 cm große Würfel schneiden und mit 1 1/2 EL Öl und 1/2 TL Salz vermengen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, am Rand etwas Platz für das geröstete Kichererbsentopping lassen.
; 100 g der Kichererbsen zusammen mit 1/2 EL Olivenöl und je 1/2 TL Salz, Kreuzkümmel und Paprikapulver vermengen. Mit auf das Backblech geben und 20 Minuten rösten, nach 10 Minuten wenden.
; Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Das restliche Öl in einen heißen Topf geben, Zwiebelwürfel bei geringer bis mittlerer Hitze 6-7 Minuten karamellisieren, ab und zu umrühren.
; Knoblauch und die restlichen Gewürze dazugeben und weitere 2 Minuten schmoren lassen.
; Harissa unterrühren und 1 Minuten weiterschmoren. Kichererbsen mit in den Topf geben, mit Gemüsebrühe aufgießen und aufkochen. Anschließend bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel 5 Minuten köcheln lassen.
; Den gerösteten Kürbis aus dem Backofen nehmen, die gewürzten Kichererbsen großzügig auf dem Backblech verteilen, zurück in den Ofen schieben und bei 220 °C weiterrösten, bis der Eintopf fertig ist.

; Kürbis unter den Eintopf mischen und leicht anpürieren. 5 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen.
; Eintopf mit gerösteten, knusprigen Kichererbsen, je einem Klecks Sojajoghurt, Granatapfelkernen und fein gehackter Petersilie toppen und mit Wasa Sandwich Hummus zum Dippen servieren.

; ; – – Frühling – Herbst – Sommer – Winter – 500 – Hauptmahlzeit – Vegan – Vegetarisch[/wpurp-searchable-recipe]